Der Psychotalk hat eine neue Heimat

Der Psychotalk enstand im Frühjahr 2012 aus einer Laune heraus. Alexander wollte nur einmal live im Internet quatschen, und zu seinem Gespräch mit Sebastian stieß erst über den Chat Sven hinzu. Diese legendäre erste “Sendung” ist bisher nicht veröffentlicht.

Nun waren wir zu dritt, aber ursprünglich sollte der Psychotalk auch damals vor allem ein Live-Event bleiben. Die vielen Nachfragen von Zuhörern haben uns umgestimmt – und so wurde Folge 2 dann doch noch als Podcast veröffentlicht, und alle weiteren Episoden ebenso.

Fast ein Jahr lang wurde der Psychotalk über die Dienste von moepmoep gestreamt, und auch die dazugehörige Website war dort beheimatet. Dann gehörte moepmoep der Vergangenheit an, und wir mussten uns nach anderen Lösungen umschauen. Den einen Teil seht Ihr hier: Die neue Psychotalk-Website. Mit einer eigenen Domain und unter unserer eigenen Kontrolle.

Leider konnten wir von der alten Website nicht viel retten, dazu war der endgültige Zusammenbruch zu schnell. Daher finden sich hier  nur die rekonstruierten Episoden-Posts, aber leider ohne die zahlreichen Kommentare und Anschlussdiskussionen. Und diese Seite ist noch im Aufbau – gebt uns gerne Feedback, was Ihr Euch noch wünscht, und wir schauen mal.

Herzliche willkommen in der neuen Heimat des Psychotalks!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.